psoeasy de
Sprache
{{ langArrFull[index] }}
blog_button_mob

Kann PsoEasy mit anderen Medikamenten kombiniert werden?

Eine wirksame Behandlung der Schuppenflechte erfordert oft einen komplexen Ansatz. Dies kann Veränderungen in Ihrem Lebensstil, richtige Ernährung, Einnahme von Medikamenten und verschiedene Therapien umfassen. Im Allgemeinen hängen die Behandlungsmethoden von einem Schweregrad Ihrer Symptome, von Ihrem Alter, Ihrer allgemeinen Gesundheit und anderen Faktoren ab. Da die Schuppenflechte nicht heilbar ist, versuchen die Patienten oft mehrere Therapien zu kombinieren und verwenden eine komplexe Schuppenflechte Behandlung.

78_article

psoeasy mit anderen medikamenten

Die Behandlungsmethoden hängen von folgenden Faktoren ab:

  • Art der Schuppenflechte
  • Schweregrad
  • mögliche Nebenwirkungen
  • Reaktion des Patienten auf bestimmte Verfahren

Viele bestehende Behandlungsmethoden für die Linderung der Schuppenflechte Symptome bestimmt. Sie haben zum Ziel, den Juckreiz und die Hautschuppung zu beseitigen und schließlich die Manifestationen dieser Krankheit zu reduzieren. Die tägliche Hautpflege kann auch die Wirksamkeit einer Therapie verbessern.

  • Regelmäßige Verwendung von Feuchtigkeitscremes nach dem Baden oder Duschen hilft, die Feuchtigkeit der Haut zu erhalten und die Schuppung zu reduzieren.
  • Es wird empfohlen, die Pflegeprodukte wie Seife, Duschgel und Feuchtigkeitscreme ohne Farbstoffe und Parfum zu wählen. Dies wird Ihnen helfen, Hautreizungen zu minimieren.

Es gibt viele Methoden zur Behandlung von Schuppenflechte, von Mitteln für die lokale Anwendung und bis zu biologischen Präparaten. Um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen, werden oft verschieden Behandlungsmethoden kombiniert. Zahlreiche klinische Studien, die von Dr. Natalya Plosk durchgeführt wurden, belegen die Wirksamkeit von PsoEasy Psoriasis Creme als unabhängige Behandlung. In diesem Artikel werden wir jedoch über die Verwendung von PsoEasy Naturprodukten als zusätzliche Behandlung sprechen.

Wie werden PsoEasy Mittel mit anderen Arten von Lokalbehandlung verwendet?

Die Lokalbehandlung ist durch die Anwendung verschiedener Präparate direkt auf die betroffenen Hautstellen gekennzeichnet. Im Allgemeinen sind dies:

  • Cremes
  • Salben
  • Lotionen
  • Gele
  • Sprays

Die Lokalbehandlung findet eine breite Anwendung bei Patienten mit leichter bis mittelschwerer Schuppenflechte. Sie wird perfekt mit anderen Behandlungsmöglichkeiten kombiniert..

Eine der häufigsten Methoden zur Schuppenflechte-Behandlung ist die Verwendung von Corticosteroid-Cremes und Salben. Niedrig dosierte Steroidpräparate reduzieren die überschüssige Hautzellproduktion und lindern Irritationen. Einige hochkonzentrierte hormonelle Wirkstoffe können jedoch negative Auswirkungen haben und Ihre Symptome verschlimmern. Daher ist es notwendig, die richtige Dosis zu wählen, um die Manifestationen der Krankheit zu reduzieren, anstatt die Dosierung zu erhöhen.

Neben hormonellen Produkten gibt es noch andere lokale Therapien:

  • Topische Retinoide sind Präparate, die aus Vitamin A gewonnen werden. Sie normalisieren das Wachstum von Hautzellen und verlangsamen den Entzündungsprozess.
  • Synthetische Formen von Vitamin D verlangsamen das abnorme Wachstum der Hautzellen.
  • Cremes oder Salben auf der Basis von Kohlenteer und Birkenteer reduzieren das Ausmaß der Hautläsionen, lindern Juckreiz und Entzündungen.
  • Salicylsäure fördert eine leichte Entfernung von abgestorbenen Hautzellen durch Erweichung psoriatischer Plaques.
  • Natürliche Mittel entlastet Entzündungen, fördert die Heilung der betroffenen Stellen und beseitigt den Juckreiz.

Die PsoEasy Produkte gehören zu natürlichen Mitteln. Diese Mittel ergänzen perfekt eine komplexe Behandlung von Schuppenflechte und können mit den oben genannten Lokalbehandlungen kombiniert werden. Sie können zusammen mit hormonellen Cremes verwendet werden, um Trockenheit und Reizung zu lindern. Darüber hinaus wird eine solche Kombination der Behandlungsmethoden mit PsoEasy Produkten die Wirkung der Hormontherapie oder einer anderen verbessern.

PsoEasy Produkte und systemische Behandlung der Schuppenflechte 

In den meisten Fällen beginnt die kombinierte Behandlung der Schuppenflechte mit einer Lokalbehandlung. Mit der Zeit wird die Haut jedoch resistent gegen die vom Arzt ausgewählten Wirkstoffe und reagiert nicht mehr wie bisher auf die lokale Therapie. In diesem Fall müssen Sie eine stärkere Behandlung in Betracht ziehen.

Systemische Medikamente werden in der Regel oral oder als Injektionen eingenommen. Solche Medikamente beeinflussen normalerweise den ganzen Körper, weil sie direkt in den Blutkreislauf eindringen. Bei Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte, die gegen andere Behandlungsformen resistent sind, werden systemische Methoden angewendet, die auch eine Kombinationstherapie bei Schuppenflechte anwenden. Viele dieser Medikamente können schwerwiegende Nebenwirkungen haben, so dass Ärzte ihre Anwendung nur auf schwere Fälle beschränken oder wenn Rückfälle sehr häufig sind.

Systemische Behandlung sollte auch von einer Lokalbehandlung begleitet werden. Aber nicht immer kann eine Kombination von Medikamenten für lokale Anwendung zusammen mit starken Medikamenten der systemischen Therapie verwendet werden. PsoEasy Produkte wurden aus natürlichen Inhaltsstoffen und einer speziellen Behandlungsformel entwickelt, die mit den meisten Medikamenten in Form von Tabletten und Injektionen kombiniert werden können.

Unten betrachten wir eine Liste der Präparate der systemischen Therapie, die mit PsoEasy Pflegeprodukten kombiniert werden können.

Systemische Therapie der Schuppenflechte umfasst die folgenden Medikamente:

Methotrexat reduziert die übermäßige Produktion von Hautzellen und unterdrückt die Immunantwort. Methotrexat wird oft bei Menschen mit mittelschwerer und schwerer Psoriasis eingesetzt. Das ist eine der effektivsten Methoden zur Behandlung der Patienten mit Erythrodermie oder Psoriasis pustulosa.
Nebenwirkungen von Methotrexat:

  • Appetitlosigkeit
  • Müdigkeit
  • Magenverstimmung

Ciclosporin ist ein sehr wirksames Präparat, das das Immunsystem schwächen soll. Ärzte verschreiben dieses Arzneimittel normalerweise den Menschen mit schwerer Psoriasis, weil das Immunsystem nicht normal funktioniert. In den meisten Fällen wird dieses Medikament wegen des Risikos von Bluthochdruck für eine kurze Zeit verschrieben.

Apremilast ist ein Medikament, das zur Gruppe der PDE4-Inhibitoren gehört. Es wirkt auf den Körper des Patienten, indem es die Reaktion auf Entzündungen reduziert. Apremilast ist während der Schwangerschaft kontraindiziert und verursacht eine Reihe von Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Übelkeit und Magen-Darm-Störungen.

Acitretin ist ein Medikament aus der Gruppe der Retinoide. Acitretin wird zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Psoriasis eingesetzt und reduziert die Produktion von Hautzellen. Da Acitretin ein Teil der systemischen Medikamente ist, hat es Nebenwirkungen, insbesondere verursacht hohes Cholesterin. Dieses Medikament ist verboten für schwangere Frauen und Frauen die Kinderwunsch haben, da Acitretin zu Geburtsfehlern führen kann.

Hydroxyharnstoff ist ein Zytostatikum. Dieses Medikament kann in Kombination mit Phototherapie oder natürlichen Produkten PsoEasy verwendet werden. Mögliche Nebenwirkungen sind reduzierte rote Blutkörperchen (Anämie), verminderte Anzahl weißer Blutkörperchen und Blutplättchen. Schwangere Frauen oder Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sollten Hydroxyurea aufgrund des Risikos von Geburtsfehlern und eines erhöhten Risikos für Fehlgeburten nicht einnehmen.

Immunmodulatoren: Das ist eine neue Klasse von Medikamenten, die direkt auf die Immunantwort Ihres Körpers wirken. Diese Medikamente werden durch Injektion oder intravenöse Infusion verabreicht. Sie werden den Personen mit mittelschwerer und schwerer Schuppenflechte verschrieben, wenn die traditionellen Behandlungsmethoden sich als unwirksam erweisen. Die komplexe Behandlung von Schuppenflechte kann durch Kombination von Immunmodulatoren mit lokalen PsoEasy Produkten erreicht werden.

Kombinierte Behandlung der Schuppenflechte: Lichttherapie und PsoEasy Mittel

Die Lichttherapie  ist ein Verfahren, das zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte eingesetzt wird. Langfristige Lichttherapie erhöht das Risiko von Hautkrebs, insbesondere Melanom. Es ist wichtig, einen Hautarzt aufzusuchen, bevor Sie sich in hohen Dosen ultravioletter Strahlung aussetzen.

UV-Phototherapie
Bei leichter Schuppenflechte werden häufig Kunstlichtstrahlen (UV-Strahlung) verwendet. Diese Art der Behandlung ermöglicht, auf die betroffenen Hautpartien zu wirken, anstatt Ihren gesamten Körper ultraviolettem Licht auszusetzen. Mögliche Nebenwirkungen sind Juckreiz, Trockenheit und Rötung der behandelten Hautpartien. Daher wird die Kombination von Lichttherapie mit PsoEasy Produkten für Ihre Haut vorteilhaft sein. Zusätzlich zu ihrer therapeutischen Wirkung befeuchten und nähren PsoEasy Creme und Öl effektiv die Haut, sowie hilft, Juckreiz und Rötungen zu beseitigen.

PUVA oder Photochemotherapie
Psoralen ist ein photosensibilisierendes Medikament, das mit PUVA zur Behandlung von Schuppenflechte kombiniert werden kann. Patienten nehmen dieses Medikament oral ein oder tragen es in Form einer Creme auf die Haut auf, dann sind die betroffenen Bereiche gegenüber UV-Strahlung empfindlich. Diese Art der Therapie ist sehr aggressiv und wird nur bei Patienten mit schweren Formen der Schuppenflechte eingesetzt. Wenn Sie jedoch eine Kombinationstherapie in Betracht ziehen, können Sie PUVA mit natürlichen PsoEasy Mitteln kombinieren.

Kombination von Lasertherapie und PsoEasy Produkten gegen Schuppenflechte

Lasertherapie ist eine wirksame Behandlung für eine leichte bis mittelschwere Schuppenflechte. PsoEasy Mittel können auch mit dieser Art von Behandlung kombiniert werden, um die Wirksamkeit der Lasertherapie zu verbessern und eine stabile Remission zu erreichen.

1. Excimerlaser
Excimerlaser können elektromagnetische Strahlung im ultravioletten Wellenlängenbereich erzeugen. Die Behandlung von Schuppenflechte mit einem solchen Laser ist schmerzlos. Das Verfahren kann je nach Anzahl von betroffenen Bereichen zwischen 5 und 15 Minuten dauern. In der Regel sind die Patienten auf 10 bis 20 Behandlungen mit einer Häufigkeit von 2 bis 3 mal pro Woche beschränkt. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt von 3 bis 4 Monate.

2. Gepulster Farbstofflaser
Die Verwendung von gepulsten Farbstofflasern gilt als eine der neuen Methoden zur Behandlung der Schuppenflechze. Die Herausforderung des Verfahrens besteht darin, die winzigen Blutgefäße um die psoriatischen Plaques herum zu zerstören, den Blutfluss zu unterbrechen und somit das Zellwachstum in diesem Bereich zu reduzieren. Die neuesten Ergebnisse von Studien in den USA bestätigen die Wirksamkeit und Sicherheit von gepulsten Farbstofflasern für die Behandlung von Psoriasis vulgaris.

Zusammenfassend ist es zu betonen, dass PsoEasy Mittel eine einzigartige natürliche Formel enthalten, die auf Kräuterextrakten und ätherischen Ölen basiert. Solch eine Zusammensetzung ist ideal geeignet für die komplexe Behandlung von Schuppenflechte und für welche Therapie Sie sich auch entscheiden. Unsere Produkte verursachen keine Nebenwirkungen und mindern nicht die Wirkung anderer Behandlungen, sondern machen sie effektiver.

Inhalt
    Andere Artikel dieser Kategorie >>