psoeasy über uns über uns psoeasy
ÜBER UNS
×
×
titel menu psoeasy
Wie werden PsoEasy
Mittel angewandt?
titel menu psoeasy
KAUFEN SIE SICHER
titel menu psoeasy
Schuppenflechte natürliche Behandlung
PSORIASIS SHAMPOO
psoeasy rating psoeasy rating psoeasy rating psoeasy rating psoeasy produkte bewerten (45)
shampoo bei schuppenflechte
warenkorb icon
Mehr
IN DEN WARENKORB
titel menu psoeasy
Über 20 Inhaltsstoffe
in unserer Formel
mahonie psoriasis
Mahonie
antibakteriell, reich an Oxycontin
ringelblume wirkung
Ringelblume
entzündungshemmend, effektiv gegen Akne
stechwinde bei schuppenflechte
Sarsaparilla
desinfiziert, behandelt die Hauterkrankungen
teebaumöl bei psoriasis
Teebaumöl
antibakteriell, antimykotisch
brennessel neurodermitis
Brennnessel
hilft bei chronischen Hauterkrankungen
weizenkeimöl hautpflege
Weizenkeimöl
Antioxidans, das die Haut nährt
kamille neurodermitis
Kamille
heilt Verbrennungen, Geschwüre, Wunden
rosmarinöl für die haut
Rosmarin
antimykotisch, entzündungshemmend
gelbwurz schuppenflechte
Orangenwurzel
behandelt effektiv die Hauterkrankungen
vogelmiere psoriasis
Vogelmiere
wirkt beruhigend und entzündungshemmend
sanddorn hautpflege
Sanddornöl
effektiv gegen Ekzem, Dehnungsstreifen usw.
arnika bei psoriasis
Arnika
lindert Entzündungen, Schmerzen
lavendel psoriasis
Lavendelöl
Schuppenflechte natürlich behandeln
aloe vera bei psoriasis
Aloe vera
lindert Juckreiz, heilt Verletzungen
palmöl bei schuppenflechte
Palmöl
baut Zellmembranen, erneuert Hautzellen
sheabutter bei neurodermitis
Sheabutter
entzündungshemmend, glättet die Narben
traubenkernöl unreine haut
Traubenkernöl
pflegt und schützt die Haut vor Schadstoffen
kampferöl bei psoriasis
Kampferöl
lindert den Juckreiz, die Rötungen
totes meer produkte
Totes Meer Salz
beruhigt die Haut, heilt die Wunden
vitamin d neurodermitis
Vitamin D
lindert die Hautrötungen
titel menu psoeasy
Mineralien des Toten Meeres
in unserer Formel
psoriasis behandlung totes meer salz
Totes Meer Minaralien
Schlamm, Mineralien, Salz (Kalium)

Was ist Seborrhoe?

seborrhoe was hilft

Der Begriff "Seborrhoe" bedeutet auf Lateinisch "überschüssigen Talg." Seborrhoe ist ein pathologischer Körperzustand, wodurch die Funktionalität der Talgdrüsen gestört wird. Das ist eine Hauterkrankung, bei der die Talgdrüsen der Haut zu übermäßiger Talgproduktion neigen. Am häufigsten entsteht ein solches Problem wegen Störungen von Hormonen, aber es gibt eine Reihe weiterer Faktoren. Falls es keine Pathologien gibt, hat der Talg, der von den Talgdrüsen sezerniert wird, bakterizide Eigenschaften. Wenn es eine Änderung der sekretorischen Funktionen gibt, wird diese Eigenschaft verloren. Falsches Funktionieren der Talgdrüsen am Kopf führt zur Entwicklung einer Seborrhoe der Kopfhaut.

Seborrhoe, die die Kopfhaut betrifft, ist eine chronische Krankheit. Sie wird durch häufiges Wiederaufflammen und eine Rekrudeszenz manifestiert. Seborrhoe beeinflusst die Gesundheit der Menschen, ihr ästhetisches Aussehen und infolgedessen den psychologischen Zustand. Diese Krankheit tritt vor allem bei Jugendlichen und Erwachsenen auf. Wenn es keine entsprechende Seborrhoe Behandlung durchgeführt wird, kann diese Hauterkrankung die Folgekrankheiten wie seborrhoische Dermatitis, Akne und seborrhoisches Ekzem auslösen.

Symptome der Seborrhoe

Bei verschiedenen Formen der Erkrankung können sich die Symptome der Seborrhoe unterscheiden. Allerdings verläuft eine solche Erkrankung folgenderweise. Zuerst erscheint die Hauttrockenheit, dann beginnt eine übermäßige Talgproduktion, was zur öligen Seborrhoe (Seborrhoe oleosa) führt. Im Anfangsstadium lokalisieren sich die Läsionen grundsätzlich am Hinterkopf und beschränken sich auf Stirnansatz.

Symptome, die für eine trockene Seborrhoe (Seborrhoe sicca) typisch sind:

  • Hauttrockenheit, manchmal können kleine Rissen auftreten
  • Juckreiz, der nach dem Waschen besonders ausgeprägt ist
  • Signifikantes Auftreten von kleinen flockigen weißen oder gelben Schuppen
  • Hautschuppung im Gesicht, am Hinterkopf und auf den Schultern
  • Haarbrüchigkeit mit Spliss, Glanzverlust
  • rosa Flecken auf der Läsionen

Symptome der öligen Seborrhoe (Seborrhoe oleosa):

  • Überproduktion von Talg und Hautverdickung
  • Akne auf den glatten Hautstellen
  • Sehr vergrößerte Hautporen und die Bildung von kleinen Zysten. Sie entstehen als Folge der Sammlung von Hautfett, was die Poren und Haarfollikel verstopft
  • Starker Juckreiz
  • flockige weiße oder gelbe Schuppen
  • Fettiges Haar
  • Entzündung und falls Kratzen eine Infektion, die sich durch das Auftreten von pustulösen Läsionen manifestiert
  • Haarverlust.

Symptome der gemischten Seborrhoe:

Diese Form von Seborrhoe zeichnet sich durch die gleichzeitige Manifestation von Symptomen aus, die für eine fettige und trockene Seborrhoe typisch sind. Bei einer gemischten Seborrhoe ist die Kopfhaut trocken und schuppig und das Haar ist brüchtig und glanzlos. Die Haut von Gesicht, Hals, Brust, Schultern und Oberleder leidet aber unter übermäßiger Talgproduktion. Infolgedessen wird Haut mit übermäßigem Glanz mit entzündeten Flecken auf ihrer Oberfläche bedeckt.

Seborrhoe am Kopf und die Ursachen ihres Auftretens

Die Untersuchungen haben gezeigt, dass die Entwicklung von Seborrhoe auf dem Kopf und das Auftreten der Schuppen von Mikroorganismen Pityrosporum ovale ausgelöst werden. Sie sind Vertreter der Biocenose, die auf der Kopfhaut jedes Menschen sind. Normalerweise beträgt ihre Zahl etwa 30-40% der Mikroflora der Kopfhaut. Solche Pilz-Parasiten ernähren sich lebenslang von der Sekretion, die die Talgdrüsen produzieren. Wenn jedoch die Schutzfunktion der Haut wegen einer ungünstigen Einwirkung auf den Körper gestört wird, vermehren sich pathogene Organismen (Pilze) aktiv und schädigen die Haut. Infolgedessen kann solche Haut das Wachstum der pathogenen Mikroflora nicht kontrollieren und eine Schutzbarriere nicht schaffen. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die destruktive Veränderungen im Körper provozieren und Seborrhoe auslösen:

  • Stoffwechselstörungen, insbesondere Störung des Fettstoffwechsels
  • Hormonelle Veränderungen (Menopause, Pubertät) und pathologische Veränderungen
  • Emotionelle Belastung durch Stress und Depression
  • Genetischer Faktor: oft trägt die genetische Prädisposition zum Beginn der Krankheit bei.
  • Störung des Immunsystems
  • Übermäßiger Gebrauch von Körperpflegeprodukten oder umgekehrt, eine mangelnde hygienische Hautpflege
  • Verwendung von aggressiven und unpassenden Mitteln in der Hautpflege (z. B. Waschseife), sowie die Verwendung von Medikamenten, die Alkohol enthalten, auf einer kontinuierlichen Basis; Kosmetische Behandlung mit hohem Risiko von Nebenwirkungen
  • Übermäßige Sonneneinstrahlung (Mißbrauch der Sonnenbräune)
  • Falsche Ernährung, die sich in übermäßigem Verzehr von fetthaltigem Fleisch (Schweinefleisch, Lamm), würzigen Speisen, Zucker und Honig äußert.

Arten von Seborrhoe

Nach den Symptomen der Krankheit unterscheidet man drei Arten dieser Erkrankung: eine gemischte, ölige (Seborrhoe oleosa) und trockene Seborrhoe (Seborrhoe sicca).

Ölige Seborrhoe bzw. Seborrhoe oleosa
Meistens tritt Seborrhoe oleosa bei jungen Frauen auf. In der Regel verläuft die Krankheit mit vegetativer Neurose. Vegetative Neurose kennzeichnet eine Gruppe von Krankheiten, die wegen Dysfunktion des Vegetativsystems entstehen. Da dieses System in Stoffwechselprozessen direkt beteiligt ist, verbunden die Krankheiten, die durch eine Störung ihrer Funktionen ausgelöst sind, mit der Entwicklung von Seborrhoe.

Die Talgproduktion ist im Junglingsalter ausgeprägter, da sie mit der Pubertät verbunden ist. Wegen der Krankheit steigert sich die Talgproduktion, insbesondere im Gesicht und Kopfhaut mit den Haaren. Dies führt zu übermäßigem Hautglanz und dem Auftreten des Ausschlags. Da eine leichte Form der öligen Seborrhoe (Seborrhoe oleosa) bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen sehr verbreitet ist, gilt das als die Norm in diesem Alter sein. In der Medizin nennt man sie physiologische Seborrhoe.

Wenn die ölige Seborrhoe für eine lange Zeit vorhanden ist, kann sie von einen pathologischen Haarausfall, vor allem bei Männern begleitet werden.

Trockene Seborrhoe bzw. Seborrhoe sicca
Im Gegensatz zu der fettigen Art der Erkrankung tritt eine trockene Seborrhoe (Seborrhoe sicca) aufgrund einer unzureichenden Sekretion von Talgdrüsen auf. Dieser Prozess wird von einer Verringerung des Zyklus der Hautzellenerneuerung begleitet. Als Ergebnis haben die Patienten eine übermäßige Trockenheit der Kopfhaut, eine große Menge an Schuppen, eine Verletzung der Haarstruktur und sogar einen Haarverlust. Am häufigsten manifestiert sich die trockene Seborrhoe nach emotionaler und körperlicher Überanstrengung, Stress und schlechter Ernährung. Schließlich tragen alle diese Faktoren zu einer Immunitätschwäche bei, was die Krankheitsentwicklung auslöst.

Gemischte Seborrhoe
Diese Art von Krankheit umfasst die Symptomatik der beiden obengenannten Arten von Seborrhoe. So können die Krankheitszeichen auf betroffenen Hautpartien die Symptome der Seborrhoe oleosa und Seborrhoe sicca enthalten.

Seborrhoe Behandlung

Nachdem wir über die Symptome und Ursachen einer Seborrhoe erfahren haben, ist es an der Zeit, über die Seborrhoe Behandlung zu sprechen. Vor der Seborrhoe Behandlung sollen Sie eine besondere Untersuchung des Körpers durchmachen und eine Reihe von Proben entnehmen, weil sowohl Seborrhoe sicca, als auch Seborrhoe oleosa aufgrund vieler anderen Krankheiten begleiten und entstanden werden können. Es wird empfohlen, die nächsten Ärzte zu besuchen:
- Hautarzt
- Nervenarzt
- Endokrinologe
- Frauenarzt oder Männerarzt

Dies wird helfen, die Ursachen herauszufinden und das Fortschreiten der Krankheit zu vermeiden. Die Seborrhoe Behandlung, wie die Behandlung vieler anderen chronischen Krankheiten, erfordert einkomplexes Vorgehen. Zusätzlich zu medizinischen Verfahren und Medikamenten sollte man den Empfehlungen des Arztes folgen, um die Entwicklung und das Wiederaufleben dieser Erkrankung zu vermeiden und eine langfristige Remission zu erreichen.

Natürliche Seborrhoe Behandlung

Viele Menschen wollen wissen, wie die Seborrhoe Behandlung erfolgt. Die Firma PsoEasy bietet eine natürliche Behandlung von Seborrhoe auf dem Kopf und auf anderen Hautstellen. Um die trockene Seborrhoe (Seborrhoe sicca) auf dem Kopf zu behandeln, empfehlen wir, natürliche PsoEasy Lotion anzuwenden. Bei Behandlung einer öligen Seborrhoe (Seborrhoe oleosa) helfen PsoEasy Lotion und Shampoo gegen Seborrhoe. Damit Seborrhoe am Körper behandeln, probieren Sie drei Naturprodukte der PsoEasy Serie - Seife, Öl und Creme.

  • Das PsoEasy Shampoo gegen Seborrhoe reinigt die Kopfhaut und hilft, eine signifikante Anzahl von Symptomen zu vermeiden, die von Seborrhoe ausgelöst wurden. Das Heilmittel wirkt antibakteriell. Seine Zusammensetzung umfasst Extrakte von Pflanzen und Mineralien des Toten Meeres.
  • PsoEasy Lotion wird als zusätzliche Seborrhoe Behandlung empfohlen. Dieses Produkt enthält natürliche pflanzliche und ätherische Öle und zwar Geraniumöl, Eukaluptusöl, Lavendelöl, Rosmarinöl, Vitamine B und E, Mineralien aus dem Toten Meer. Das neue Mittel gegen Seborrhoe macht Borkenflechte weich und beugt der Entstehung der neuen Flecken vor, beseitigt Juckreiz und stärkt Haare. Die Lotion erleichtert das Eindringen von aktiven Komponenten in die Dermis sowie bietet eine bessere therapeutische Wirkung, um Seborrhoe zu heilen.
  • PsoEasy Seife enthält natürliche Komponente, die die Regeneration der Haut beschleunigen. Diese besondere handgemachte Seife wird nach traditionellen Methoden hergestellt, die auf dem dreiwöchigen Trocknungsprozess basiert werden.
  • PsoEasy Aktiv-Creme lindert die Trockenheit, den Juckreiz, die Rötung beschädigter Haut und heilt die Rissen. Diese Creme enthält 21 natürliche Komponente, nämlich Pflanzenextrakte, ätherische Öle und Mineralien aus dem Toten Meer. Die Creme wird durch Wirkstoffkonzentration (ca. 39% oder 40000 mg / 100 g) gekennzeichnet.
  • PsoEasy Öl eignet sich gegen Trockenheit, Juckreiz, Hautrötungen und Schuppung. Natürliches Öl versorgt die Haut mit ausreichender Feuchtigkeit und enthält die Öle aus Sanddorn, Ringelblume, Rosmarin, Teebaumöl und viele andere ätherische Öle. Seien Sie vorsichtig! Das Produkt kann die Flecken auf Kleidung hinterlassen.

Anwendung von PsoEasy Mitteln zur Behandlung von Seborrhoe am Körper: Verwenden Sie PsoEasy Seife jeden Tag, um betroffene Haut zu reinigen, dann lassen Sie es trocknen. Danach tragen Sie PsoEasy Creme auf die betroffenen Hautbereiche auf. Die Behandlung dauert mindestens 14 Tage. Die Creme kann zwei oder mehrmals am Tag verwendet werden. Vor dem Schlafengehen ist es empfehlenswert, ein paar Tropfen PsoEasy Öl aufzutragen.
Anwendung von PsoEasy Mitteln zur Behandlung von Seborrhoe am Kopf: Tragen Sie auf feuchte Haare die auf der Verpackung angegebene Menge von PsoEasy Shampoo auf, massieren Sie etwa 2 Minuten lang und dann waschen Sie es gut aus. Nach ein paar Tagen verwenden Sie es nochmal.

Falls die fette Hautstelle mit weißen oder gelben Schuppen bedeckt wird, wird nach dem Haarewaschen mit dem PsoEasy Shampoo gegen Seborrhoe auch PsoEasy Lotion angewandt. Es ist nicht notwendig, die Lotion auszuwaschen. Vergessen Sie nicht, dass wenn Sie trockene Seborrhoe (Seborrhoe sicca) haben, sollte nur eine Lotion angewandt werden.

Vorbeugungsmaßnahmen

Komplexe Behandlungsmethoden enthalten solche wichtige Aspekte wie gesunde Ernährung und Veränderungen des Lebensstils.

Wie beeinflussen Lebensstil und Ernährung die Behandlung von Seborrhoe?

- Die Nahrungsration sollte Gemüse, Kräuter und Vollkornprodukte enthalten, weil sie viel Zellstoffe enthalten. Die Produkte sind mit Vitaminen der Gruppe B und Zink, die für das normale Funktionieren der Haut sowie mit fettarmem Milchprodukten gesättigt, die auch für eine gesunde Ernährung notwendig sind.

- Als Auslöser der Krankheit gelten fettiges, scharfes, geräuchertes und gebratenes Essen, Zucker und Produkte, die sie enthalten (Zuckersachen, Gebäck, Süßigkeiten, Schokolade), so dass ihre Verwendung minimiert oder besser völlig von der Nahrungsration ausgeschlossen werden sollte.

- Rauchen und Alkoholkonsum haben einen negativen Einfluss auf die Krankheit, so sollten Sie auf schlechte Gewohnheiten verzichten.

- Vermeiden Sie Stress, nervöse Anspannungen und emotionelle Belastung.

- Es ist sinnvoll, mehr Zeit im Freien zu verbringen, zum Beispiel, Spaziergang, Picknick usw.

- Es ist notwendig, Ihren Körper vor den Auswirkungen von plötzlichen Temperaturschwankungen und Klimawandel zu schützen.

- Die Sonnenstrahlen wirken auf den Krankheitsverlauf positiv , aber missbrauchen Sie Sonnenexposition nicht und verwenden Sie Sonnenschutzmitteln, Lotionen und Sprays.

- Vermeiden oder minimieren Sie die Auswirkungen der heißen Luft auf die Kopfhaut.

- Wenn Gesicht, Schultern, Nacken und andere Hautbereiche betroffen sind, benutzen Sie zur Behandlung sowohl Arzneimittel, als auch eine spezielle Kosmetik für die Hautpflege. In der Regel sind dies Produkte für die Pflege fettiger und gemischter Haut.

- Kosmetik, die Alkohol enthält, darf nicht verwendet werden, da sie die Haut trocknen und die Symptome der Erkrankung verschärfen kann.

Beachten Sie die oben genannten Empfehlungen, um eine Remission zu beschleunigen die symptomfrei Zeit zu verlängern. Diese Regeln werden dazu beitragen, die Symptome zu lindern. Natürlich sollten entweder Arzneimittel oder natürliche Mittel angewandt werden.

Ernährung und ihre Auswirkungen auf die Seborrhoe Behandlung

Die Seborrhoe kann von mehreren Faktoren ausgelöst werden, darunter auch von schlechter Ernährung, die sich in dem unkontrollierten Einsatz von süßen, gebraten und fetthaltigen Lebensmitteln manifestiert. Und wenn die Krankheit nicht durch Lebensmittel in Ihrer Ernährung verursacht wird, wird eine ausgewogene Ernährung nie überflüssig sein, sondern lindert sie die Symptome.

Ein übermäßiges Essen und eine falsche Auswahl von Lebensmitteln in der Ernährung verursachen oft die Störungen im Hormonsystem, das zur Entwicklung einer Seborrhoe führen kann. In diesem Fall sind die Änderungen der Nahrungsration von wesentlicher Bedeutung. Das ist eine der Grundvoraussetzungen für die wirksame Behandlung.

Unten sind die Lebensmittel genannt, die die Krankheit verursachen und den therapeutischen Prozess negativ beeinflussen:

  • Einfache Kohlenhydrate, und nämlich Süßigkeiten, Marmelade, Schokolade und Zucker
  • Frisches Gebäck aus dem Vorwegzugmehl (Weißbrot, Brötchen, Rollkuchen)
  • Nudeln, Grieß
  • Räucherwaren und Marinadenerzeugnisse
  • Fast Food
  • Scharfe, fettige und gebratene Speisen, weil sie den Körper verschlacken, und dies wird sich auf der Haut widerspiegelt.

Empfohlene Lebensmittel für die Menschen mit Seborrhö:

  • Gemüse und Kräuter
  • Obst und Beeren
  • Backobst, Nüsse
  • Fettarme Milchprodukte
  • Vollkorngetreide
  • Fettarmes Fleisch
  • Fisch

Hausmittel gegen Seborrhoe

Aloe Vera ist hat starke antibakterielle Eigenschaften. Aloe Vera Saft ist ein Teil von vielen kosmetischen und therapeutischen Produkten. Klinische Studien haben seine Wirksamkeit bewiesen, insbesondere bei Behandlung von Seborrhö auf dem Kopf und anderen Körperteilen. 62% der Patienten, die an klinischen Studien teilgenommen haben, haben eine Erleichterung erzielt, weil die Anzahl der Schuppen und Läsionen auf der Haut verringert und der Juckreiz gelindert wurden.

Teebaumöl ist ein ausgezeichnetes antivirales, antifungales und antiseptisches Mittel, deshalb wird er zur Seborrhoe Behandlung breit angewandt. Das Teebaumöl ist sehr in seiner reinen Form konzentriert, so dass es in Cremes, Shampoos und Lotionen hinzugefügt wird.

Meersalz und Steinsalz sind für ihre antiseptischen Eigenschaften berühmt und werden zur Seborrhoe Behandlung eingesetzt. Die verbreitetste Heilbehandlung ist ein Salzbad.

Apfelessig wird als Haarspülung verwendet. Apfelessig hilft, die pathogene Mikroflora in Form von Bakterien und Pilzen zu kontrollieren, was zu einem verringerten Risiko für die Entstehung und Entwicklung von Infektionen führt.

Senfmasken normalisieren das Kopfhautbild und helfen, Haarausfall zu reduzieren und Haarstruktur zu verbessern.

Honig wirkt antibakteriell und wird zur lokalen Behandlung der Seborrhö verwendet.

Die Abkochungen aus Kamille, Brennnessel, Zweizahn und Salbei sind zur innerlichen Anwendung bei Seborrhoe nützlich. Die Heisterinde wird zur äußeren Anwendung geeignet.

Folgen von Seborrhoe und möglichen Komplikationen

Eine ordnungsgemäße Seborrhoe Behandlung sollte bereits nach dem Auftreten der ersten Symptome erfolgt werden. Falls keine Behandlung durchgeführt wird, können schwere Komplikationen manifestieren. In verschiedenen Altersstufen variieren sich die Symptome. Wenn ein Patient an Seborrhoe im Kinderalter gelitten hat, kann sich die Krankheit während des ganzen Lebens manifestieren. Die Symptome der Krankheit können in Form von Akne und Pickeln auftreten. Die Entwicklung solcher Seborrhoe kann zur Entwicklung von seborrhoischem Ekzem bei einem Erwachsenen führen. Darüber hinaus kann die Krankheit durch Infektionskrankheiten wie Furunkeln und Follikel kompliziert werden. Solche entzündlichen Prozesse verursachen manchmal eine abnormale Narbenbildung der Haut in den Läsionen, da sich der Stoffwechsel mit dem Alter verlangsamt und die Haut für die Regeneration weniger anfällig ist. Das Hautbild ist für eine lange Zeit schmerzhaft und unattraktiv. Ohne ordnungsgemäße Seborrhoe Behandlung kann die Krankheit fortschreiten und die Bereiche der gesunden Haut betreffen.

Bei älteren Menschen können die Folgen der seborrhoischen Dermatitis durch humane Papillomviren kompliziert werden.

PSOEASY IST EINE NATÜRLICHE SCHUPPENFLECHTE BEHANDLUNG
schuppenflechte auslöser stress

Schuppenflechte und Stress

Obwohl Schuppenflechte ein Zustand des Immun-systems ist, gibt es eine Reihe der Auslöser, die ihre Entstehung verursachen. Einer der Auslöser ist Stress.

Mehr >>
schuppenflechte im winter

Schuppenflechte im Winter und im Sommer

Einige Patienten mit einer Schuppenflechten behaupten, dass das Wetter die Änderungen ihrer Symptome verursachen kann.

Mehr >>
psoeasy mit anderen medikamenten

PsoEasy mit anderen Medikamenten

Hier sind die Ergebnisse klinischer Wirksamkeitsstudie von PsoEasy Creme, die für Schuppenflechte natürliche Behandlung ohne Cortison eignet.

Mehr >>
haut juckt in der nacht

Schuppenflechte Behandlung im Schlaf

Die Nacht ist die schwierigste Zeit für Schuppenflechte-Patienten. Warum ist es so und wie kann man Schuppenflechte natürlich behandeln?

Mehr >>
rezeptfreie mittel gegen schuppenflechte

Mittel gegen Schuppenflechte rezeptfrei

Arzneimittel zur Schuppenflechte Behandlung ist ein allgemeiner Begriff, der eine Menge von Mitteln umfasst, die nur Symptome lindern können.

Mehr >>
Artikel