psoeasy de
Sprache
{{ langArrFull[index] }}
blog_button_mob

11 Tipps mit denen Sie trotz Schuppenflechte Selbstwertgefühl stärken können

In der modernen Welt wird ein schöner Körper verehrt. Der ständige Druck, der mit ästhetischen Anforderungen verbunden ist, bedeutet, dass viele Menschen unter einem geringen Selbstwertgefühl leiden und sogar depressiv sind. Dies gilt insbesondere für Menschen mit Schuppenflechte, da diese Krankheit das Hautbild beeinträchtigt. Der Kampf gegen Schuppenflechte verursacht oft emotionale Probleme. Diese Erkrankung wird begleitet mit Schmerzen und Juckreiz, Bildung von psoriatischen Plaques und kann sogar ein Minderwertigkeitsgefühl entwickeln und das Selbstwertgefühl bei Betroffenen senken. Hier erfahren Sie, wie Schuppenflechte und Selbstwertgefühl mit einander verbunden sind und wie man trotz Schuppenflechte Selbstwertgefühl stärken kann.

89_article

trotz schuppenflechte selbstwertgefühl stärken

Was ist ein Selbstwert und warum er so wichtig ist?

In der psychologischen Literatur gibt es verschiedene Definitionen für das Wort „Selbstwert“. Hier ist eine davon: der Selbstwert, auch Selbstwertschätzung genannt, ist die Bewertung des Bildes von sich selbst und damit eine grundlegende Einstellung gegenüber der eigenen Person. Im Alltag spricht man oft von Selbstwertgefühl oder Selbstvertrauen. Selbstwertgefühl ist eine sehr wichtige Komponente, auf der unsere persönliche und emotionale Entwicklung basiert.

Selbstwertgefühl ist in unserem Leben von großer Bedeutung. Denn die Art und Weise, wie Sie sich selbst wahrnehmen und wie Sie sich selbst fühlen, beeinflusst praktisch alle Aspekte Ihres Lebens (Arbeit, Beziehungen, Leben) und beantwortet folgende Frage: „Warum tun Sie eigentlich, was Sie tun?“.

Der Einfluss unseres Selbstwertgefühls kann positiv oder negativ sein. Daher ist es wichtig, dass Sie sich richtig darum kümmern. Dadurch können wir solche Aussagen vermeiden wie: "Ich kann das nicht, das klappt nicht, andere mögen mich nicht".

Tipps für mehr Selbstwertgefühl trotz Schuppenflechte

Es ist ganz gut bekannt, dass das Aussehen einen Einfluss auf das Selbstwertgefühl hat. Und ein niedriges Selbstwertgefühl beeinträchtigt Ihre mentale Weltanschauung und Emotionen. Wenn Sie an einer Krankheit wie Schuppenflechte leiden, ist es besonders wichtig, Strategien zu finden, die Ihnen helfen, sich in Ihrem Körper wohl und sicher zu fühlen. Dies wird Ihr mentales Wohlbefinden steigern und helfen, eine positive Einstellung zu bewahren.

Wenn Sie das Selbstvertrauen verlieren oder sich wegen Ihrer Schuppenflechte depressiv fühlen, denken Sie daran, dass Sie nicht alleine sind. Viele Menschen stehen vor dem Problem der Selbstunsicherheit und des geringen Selbstwertgefühls. Lernen Sie sich selbst zu lieben. Konzentrieren Sie sich auf die positiven, nicht die negativen Aspekte Ihres Lebens. Finden Sie gesunde Wege, um Stress abzubauen. Dank der Unterstützung, Familie, Freunde und Community für Menschen mit Schuppenflechte können Sie sich besser und selbstbewusster fühlen. Beginnen Sie mit diesen einfachen 11 Schritten. Sie werden Ihnen helfen, trotz Schuppenflechte Selbstwertgefühl stärken zu können sowie stark und optimistisch zu bleiben.

1. Seien Sie informiert und erziehen Sie andere Menschen

Entgegen der weit verbreiteten Meinung verbessern sich unser psychischer Zustand und unser Selbstwertgefühl nicht, wenn wir unsere Krankheit ignorieren und Informationen über ihre Folgen vermeiden. Studien zeigen, dass Menschen, die viel über ihre Krankheit wissen, besser damit umgehen können. Über die Schuppenflechte, ihre Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten weiß viel Ihr Hautarzt. Sie können jedoch viel darüber in Büchern, die dieser Krankheit gewidmet sind, sowie auf verschiedenen medizinischen Websites im Internet lesen. Es wird empfohlen, über die Errungenschaften der modernen Medizin sowie über die Studienergebnisse im Bereich von Schuppenflechte Behandlung im Bilde zu sein. Helfen den anderen Menschen zu verstehen, was Sie erleben. Manche Menschen können über diese Krankheit wenig oder überhaupt gar nicht wissen. Erzählen Sie darüber, dass Ihr Zustand kontrollierbar und nicht ansteckend ist. Sprechen Sie mit den Menschen darüber, was Schuppenflechte ist. Je mehr Leute in Ihrem Umfeld über Ihren Zustand Bescheid wissen, desto leichter wird es für sie sein, Sie zu verstehen und Respekt für Ihr Hautproblem zu zeigen.

2. Achten Sie genug auf die Behandlung von Schuppenflechte

Wenn wir darüber sprechen, wie man trotz Schuppenflechte Selbstwertgefühl srärken kann, müssen wir unbedingt die Schuppenflechte Behandlug erwähnen. Wenn Sie an schwerer Schuppenflechte leiden und denken, dass Ihre Behandlung keine guten Ergebnisse liefert, können Sie den Eindruck bekommen, dass die Krankheit außer Kontrolle geraten ist. Dies verursacht eine schlechte Laune. Suchen Sie nach neuen Möglichkeiten, die Schuppenflechte zu behandeln und sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt darüber. Sagen Sie ihm, wenn Sie über die Therapieergebnisse enttäuscht sind. Sie sind nicht allein in dieser Situation: Im Durchschnitt ist jede zweite Person mit der Behandlung unzufrieden. Für Ihr Wohlbefinden ist es wichtig, keine Zweifel zu haben und neue wirksame Behandlungsmethoden zu finden.
Befolgen Sie außerdem den Plan der gewählten Behandlung. Schuppenflechte im Griff zu bekommen ist eines der besten Dinge, die Sie tun können, damit Ihr Selbstvertrauen wiederherzustellen und trotz Schuppenflechte Selbstwertgefühl stärken.

3. Sprechen Sie mit dem Psychotherapeuten

Der emotionale Schmerz, den Sie fühlen, wenn fremde Menschen auf Ihre psoriatischen Plaques zeigen oder unhöfliche Kommentare abgeben, kann zu Depressionen führen und Ihr Selbstwertgefühl deutlich senken. Der Besuch bei einem Psychotherapeuten oder medizinischen Berater, der versteht, was Schuppenflechte ist und Ihnen helfen kann, Ihre Gefühle zu erforschen, kann auch ein richtiger Weg, um Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstvertrauen zu steigern.

4. Seien Sie ehrlich zu sich selbst und finden Sie Unterstützung unter den Menschen

Wenn Sie trotz Schuppenflechte Selbstwertgefühl stärken möchten, seien Sie ehrlich darüber, wie Schuppenflechte Sie emotional beeinflusst. Unterdrücken und ignorieren Sie Ihre Gefühle nie. Wenn du erkennen, dass Sie sich über Ihren Zustand deprimiert oder verärgert fühlen, können Sie beginnen, nach Wegen zu suchen, sich zu heilen und selbst zu akzeptieren.
Sprechen Sie mit Ihren echten Freunden und Ihrer Familie über die Krankheit. Es gibt viele Menschen, die an Schuppenflechte leiden, vor allem solche, die eine schwere Form haben. Denken Sie nicht, dass nur Sie sich allein fühlen. Wenn Sie mit Ihren Problemen mit den anderen Schuppenflechte-Patienten teilen, kann es Ihnen helfen, Depressionen zu vermeiden und die Auswirkungen der Krankheit auf Ihr Selbstwertgefühl zu reduzieren. Die meisten Menschen, die diese Unterstützung nutzen, sagen, dass es ihnen ermöglicht hat, die Kontrolle über ihren Zustand zurückzugewinnen, und einige glauben auch, dass sie ihre Lebensqualität verbessert haben. Dank der psychologischen Unterstützung kann sogar die Intensität der Krankheit reduziert werden. Sie können über viele Dinge in Internetforen sprechen, insbesondere über das Thema Gesundheit im Allgemeinen und insbesondere Schuppenflechte.

5. Verwenden Sie Ihr Gedächtnis für mehr Selbstwertgefühl

Gehen Sie in der Zeit zurück und und finden Sie die Zeit, in der Sie sich gut fühlten (Sie haben Selbstvertrauen bei 80-100%). Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie vor ein paar Jahren zurück gehen mussten. Um dies zu tun, schließen Sie die Augen, sehen sich selbst in der Vergangenheit an und erinnern sich daran, was Sie gefühlt, gesehen und gehört haben, was Sie so sicher gemacht haben? Warum haben Sie sich selbst vertraut und in diesem Moment an sich selbst geglaubt? Solcherweise können Sie sich an Ihre Stärken erinnern und vergleichen, wie sich Ihre gegenwärtigen Empfindungen unterscheiden. Eine gute Strategie, mit der Sie Minderwertigkeitsgefühle überwinden und trotz Schuppenflechte Selbstwertgefühl stärken können.

6. Schreiben Sie negative Gedanken auf ein Blatt Papier

Schreiben Sie alle unangenehmen Phrasen und Ideen auf, die mit Ihrem geringen Selbstwertgefühl verbunden sind. Dies kann helfen, eine Grenze zwischen Ihnen und negativen Gedanken aufzubauen. Wenn Sie es vorziehen, Informationen auf einen Computer zu schreiben, nicht auf Papier, versuchen Sie Online-Tagebücher zu benutzen. Sobald Sie Ihre Gedanken schreiben, werden Sie in einer viel stärkeren Position sein, negative Überzeugungen herauszufordern. Frage Sie sich selbst: Ist dieser Gedanke wirklich wahr? Welche Beweise habe ich? Was lässt mich das glauben?

7. Verfolgen Sie wohltätige Ziele

Machen Sie jemandem, den Sie noch nie gesehen haben, ein schönes Geschenk. Besuchen Sie Tierheim und gehen mit herrenlosen Hunden spazieren, ohne um Dankbarkeit zu bitten. Spenden Sie etwas für arme Menschen oder Waisenkinder. Die Sorge für andere Menschen und Freundlichkeit helfen, uns gut zu fühlen, erhöhen unser Selbstwertgefühl, lassen uns glücklicher werden und wirken sich somit positiv auf unsere Gesundheit aus. Indem wir uns auf andere konzentrieren, lenken wir die Aufmerksamkeit von uns selbst und von negativen Gedanken über unsere Nutzlosigkeit ab und ersetzen sie durch Wohltun.

8. Konzentrieren Sie sich darauf, was Sie mögen

Achten Sie darauf, Zeit für sich selbst zu reservieren. Lassen Sie sich von Ihrer Arbeit, Schule, Familie oder Freunden nicht in Ihrer Freizeit stören und genießen Sie Ihre Lieblingsaktivitäten. Viele Ärzte empfehlen das zu tun, was Sie mögen, wenn Sie sich unterdrückt fühlen. Wenn Sie zum Beispiel kochen, zeichnen, singen oder basteln möchten, widmen Sie Ihrem Hobby mehr Zeit. Wenn Sie Leidenschaft für einen Job oder ein lustiges Hobby haben, ist dies ein guter Weg, um negative Gedanken loszuwerden. Tun Sie alles, was Ihre Gedanken beruhigt: Hören Sie Musik, lesen Sie ein gutes Buch, schauen Sie sich Ihren Lieblingsfilm an oder schließen Sie die Augen und versuchen Sie, alle negativen Gedanken loszuwerden.

9. Verwöhnen Sie sich

Verwöhnen Sie sich, um zufriedener und froher mit Ihrem eigenen Aussehen zu sein. Obwohl Sie Ihre Schuppenflechte nicht ständig kontrollieren können, können Sie andere Aspekte Ihres Aussehen kontrollieren. Betrachten Sie diese Möglichkeiten, um sich in Ihrem Körper besser zu fühlen.
Machen Sie eine Maniküre oder Pediküre. Experimentieren Sie mit einem neuen Haarschnitt oder einer Frisur. Gehen Sie zur Massage. Kaufen Sie neue Kleidung, die Ihnen hilft, sich wohl zu fühlen. Wählen Sie die neuen modischen Kleinigkeiten. All dies wird Ihnen helfen, sich attraktiver zu fühlen, Selbstvertrauen zu stärken und dementsprechend Ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

10. Leben Sie gesund

Seien Sie körperlich aktiv, gehen ins Fitnessstudio oder treten einem Fitness-Team bei, laufen mehr. Wenn es das Wetter erlaubt, können Sie wandern oder einfach nur im Freien sein, ein Buch lesen oder sich mit Freunden unterhalten.
Halten Sie eine richtige Ernährung und Diät, essen Sie mehr Produkte mit Omega-3-Säuren und Antioxidantien. Letztere schützen unsere Zellen vor freien Radikalen, die die Haut schädigen. Trinken Sie viel Wasser, verzichten Sie auf Rauchen und Alkoholkonsum sowie auch schlafen Sie genug.

11. Vermeiden Sie, sich mit dem Zustand Ihrer Haut zu identifizieren

Denken Sie daran, dass Ihre Haut nur ein Aspekt ist und nicht bestimmt, wer Sie sind. Erinnern Sie sich an andere gute Eigenschaften, die Sie haben. Denken Sie an Ihr Lächeln, Ihre Augen, Haare oder irgendeinen anderen Teil Ihres Körpers. sich hart zu sein und Ihr Aussehen zu beurteilen, konzentrieren Sie sich darauf, dich selbst zu akzeptieren. Ein gutes Selbstwertgefühl ist das Gefühl des eigenen Wertes und es verhilft zu innerer Sicherheit. Versuchen Sie also, Ihre Identität aus einer breiteren Perspektive zu betrachten. Denken Sie daran, dass Aussehen nur einer von vielen Aspekten dessen ist, wer wir sind. Eine sehr wichtige Rolle bei der Definition von uns als Person spielen andere Persönlichkeitseigenschaften wie Intellekt, Freundlichkeit und Humor. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Ereignisse in Ihrem Leben. Vergessen Sie nicht, die kleinen und großen Ereignisse zu schätzen, die Sie glücklich machen.

Inhalt
    Andere Artikel dieser Kategorie >>